Neu registrieren
Passwort vergessen
Anmelden
AKTUELLES
Termine
Zur neuen ZWS
GS AIO Anpaarungsplan
Spermvital
Beta Kasein
News
Archiv
AKTUELLES | Archiv
01.02.2013
MUNGP Pp - auch ohne Hörner Top

OTTI - Mutter von Mungo Pp

Mungo ist ein mischerbig hornloser Stier aus der Herde von Anton Daxenbichler in Tuntenhausen/Bayern. 50% seiner Nachkommen sind hornlose Tiere und müssen nicht mehr enthornt werden. Aber nicht nur dieses Merkmal macht ihn interessant, sondern auch die Vererbungsleistung. Väterlicherseits geht Mungo auf den bekannten Fleckviehbullen Manitoba zurück, der sehr stark im Zuchtprogramm genutzt wurde.

Nach gGZW ist er aktuell der 16. Beste von 134 aufgestallten Manitoba-Söhnen an Besamungsstationen. Dies ist mehr als beachtenswert, da die Mutter mit GZW 104 und MW 105 nicht die hohen Zuchtwerte mitbringt. Mutter Otti hat aktuell 4 Abkalbungen  und stammt vom Poldi-Sohn Pontius Pp, den der Züchter als Deckstier nutzte. Das Hornlosgen kommt hier aus der Red-Holsteinzucht über den Bullen Porter Red in die Fleckviehzucht. Mungo´s Mutter ist eine sehr große milchbetonte Kuh mit sehr trockenem korrektem Fundament. Das Euter ist auch mit 4 Abkalbungen sehr kleinvolumig und sehr weit über dem Sprunggelenk angesetzt. Diese Merkmale spiegeln auch die genomischen Exterieurzuchtwerte von Mungo wieder.

Besonders beeindruckend im Fitnessbereich sind bei Otti die sehr flache Laktationskurve und die sehr niedrige Zellzahl. Zum vierten Kalb wurde Sie mit der gleichen Milchmenge wie zu Beginn der Laktation trockengestellt - mit einem Zellgehalt unter 10.000. Auch das sind Stärken von Mungo. Mit einem Milchzuchtwert von +800 kg ist er hier ebenfalls im hoch positiven Bereich. Beachten sollte man die unterdurschnittliche Melkbarkeit. Interessant für die Hornloszucht macht Mungo, dass er in Punkto Milch, Fitness und Leistung mit den gehörten Bullen konkurrieren kann. Ebenfalls bringt er in die Hornloszucht etwas alternatives Blut, hier dominieren sehr stark Ralmesbach sowie seine Söhne und Töchter.

Grabner Ernst

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
GENOSTAR Rinderbesamung GmbH © 2010 Home  |  Kontakt  |  Zucht & Zahlen  |  Links  |  Sitemap  |  Impressum