Neu registrieren
Passwort vergessen
Anmelden
AKTUELLES
Termine
Zur neuen ZWS
GS AIO Anpaarungsplan
Spermvital
Beta Kasein
News
Archiv
AKTUELLES | Archiv
30.04.2013
GENOSTAR – Nachzuchtschau in Greinbach

Im Rahmen des Jungzüchtercups Steiermark in der Greinbachhalle konnte GENOSTAR insgesamt vier Nachzuchten von genomischen Jungvererbern präsentieren. Die Ausstellungvon Kalbinnen aktueller Jungvererber ist im Zeitalter der Genomselektion ein Instrument im Sinne der Transparenz im Zuchtprogramm. Aufgrund des Interesses der Züchter an den gezeigten Töchtergruppen wird es auch in Zukunft Nachzuchtpräsentationen in dieser Form geben.

GS RAICHLE (ROUND UP x WINNIPEG x HONDA)


Züchter:Gottfried Schönbacher, Wenigzell

Die bereits belegten Kalbinnen bestätigten hinsichtlich Länge und Kapazität die Stärken von GS RAICHLE in der Rahmenvererbung. Das Vererbungsbild weist ihn als typischen Allroundvererber im Doppelnutzungstyp aus. Der Milchmengenzuchtwert liegt für seinen Vater auf ansprechendem Niveau, die Melkbarkeit und die Zellzahl werden positiv beeinflusst. Bei der Anpaarung soll auf die Sprunggelenksausprägung geachtet werden. GS RAICHLE kann auf eine sehr solide Kuhfamilie mit bestem Exterieur und hohem Leistungsniveau verweisen.

GS VW (GS RUMGO xHUTMANN x SAFIR)

Züchter: Christian Friedl, Unterlamm

GS VW stammt aus einer besonders leistungsstarken Kuhfamilie, wobei mit der mütterlichen Linienführung HUTMANN x SAFIR in der Fleckviehzucht wenig verbreitetes Blut im Spiel ist. Die Vollschwester zu GS VW ist eine der leistungsstärksten Jungkühe in der österreichischen Fleckviehpopulation. Auch GS VW zählt zu den leistungsstärksten GS RUMGO-Söhnen. Die GS VW-Töchter zeigten sich wüchsig auf trockenen Fundamenten mit guter Körpertiefe. Die Euteranlagen zeigten eine korrekte Strichausbildung und Strichverteilung.

GS VOGT (GS RUMGO xHERICH x MALF)

Züchter: Josef Hagler, Euratsfeld

In der Gesamtheit des Vererbungsbildes ist GS VOGT der aktuell beste GS RUMGO-Sohn. GS VOGT stammt aus der Kuhfamilie von GS DIADORA, der aus der exterieurstarken MALF-Tochter SERENADE kommt, welche die Großmutter von GS VOGT ist. GS VOGT hat den höchsten Euterzuchtwert aller GS RUMGO-Söhne und die Jungkalbinnen konnten diesen Zuchtwert mit bestens platzierten Strichen in korrekter Länge und Dicke bestärken. Insgesamt waren die GS VOGT-Töchter wüchsig und hatten trockene Sprunggelenke bei korrekter Fesselung. Sie zeigten das gewünschte Erscheinungsbild eines hoffnungsvollen Jungtieres.

ORBIT (HUASCARAN x WINNIPEG x HIPPO)

Züchter: Siegfried Eberlein, Flachslande, Bayern

ORBIT befindet sich in Gemeinschaftsbesitz mit CRV Deutschland. Er hat eine der aktuell erfolgreichsten Fleckviehkühe, WINNIPEG-Tochter LINIWIN, zur Mutter. Er ist damit ein Halbbruder zu EVEREST, ROCKEFELLER und anderen. Mit seinem Vater HUASCARAN zählt ORBIT zu den Jungstieren mit seltener Linienführung. Die ausgestellten Jungtiere bestätigten seine guten Exterieurzuchtwerte auf hohem Niveau. Die korrekte Hinterbeinwinkelung und die gute Körperlänge fielen besonders positiv auf. Bei der Anpaarung sollte auf gute Melkbarkeit geachtet werden. Besonders auf Kühe, die Substanz brauchen, eignet sich die Anpaarung mit ORBIT.

PS

   
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
GENOSTAR Rinderbesamung GmbH © 2010 Home  |  Kontakt  |  Zucht & Zahlen  |  Links  |  Sitemap  |  Impressum