Neu registrieren
Passwort vergessen
Anmelden
AKTUELLES
Termine
Zur neuen ZWS
GS AIO Anpaarungsplan
Spermvital
Beta Kasein
News
Archiv
AKTUELLES | Archiv
30.11.2015
GS RAVE – tolle Nachzuchtschau in Maishofen

rave_nachzucht.jpg

Der Rinderzuchtverband Salzburg nutzte die sehr gut besuchte „2. Nacht der Jungkuh“ am 28. November 2015 in Maishofen zur Präsentation von züchterisch interessanten Nachzuchten.

Mit der Präsentation von neun GS RAVE-Töchtern konnte die Vererbungstendenz im Exterieur sehr gut dargestellt werden. Die GS RAVE-Töchter hinterließen im Schauring einen sehr guten Gesamteindruck und konnten auch bei den Einzelentscheidungen im Schauwettbewerb ein gewichtiges Wort mitreden. So konnte die elegante, mit einem herausragenden Jungkuheuter ausgestattete LOREEN von Georg Höller, Piesendorf, nicht nur den Gesamtsieg-Fleckvieh, sondern auch den Gesamteutersieg der Rasse Fleckvieh für sich verbuchen. Die recht einheitliche Nachzuchtgruppe zeigte harmonische Tiere mit exzellenten Euteranlagen. In den Merkmalen Drüsigkeit, Euterboden, Voreuteraufhängung und Zentralband konnten die leistungsstarken GS RAVE-Töchter durchwegs brillieren. GS RAVE bestätigte mit den ausgestellten Töchtern seine Zuchtwerte in der Euterqualität voll und ganz.

In den Finalentscheidungen spielten auch die vorgestellten GS MG-Töchter eine wichtige Rolle. Den Gesamtreservesieg der Rasse Fleckvieh konnte die GS MG-Tochter LEVANA von Gerhard Seber, Hollersbach, für sich verbuchen.

GENOSTAR gratuliert den Salzburger Züchtern zur Qualität der gezeigten Tiere.                                             PS

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
GENOSTAR Rinderbesamung GmbH © 2010 Home  |  Kontakt  |  Zucht & Zahlen  |  Links  |  Sitemap  |  Impressum