Neu registrieren
Passwort vergessen
Anmelden
AKTUELLES
Termine
Zur neuen ZWS
GS AIO Anpaarungsplan
Spermvital
Beta Kasein
News
Archiv
AKTUELLES | News
16.03.2016
GS ECHT - Stier des Monats März

echt_4112

GS ECHT – GENOMISCHER JUNGVERERBER MIT LEISTUNGSPOTENTIAL

Typisch für einen Everest – Sohn liegen die Stärken des genomischen Jungvererber GS ECHT in den hohen Leistungszuchtwerten. Wesentlich besser als seine Halbbrüder zeigt sich GS ECHT allerdings im Euterbereich.

Gezüchtet wurde GS ECHT vom bekannten Fleckviehzuchtbetrieb Rechberger aus Turnau. Seine Mutter SELINA ist eine GS RAVE – Tochter, welche mit einem überragenden Euter besticht. Weiter im Stammbaum stehen sehr leistungsbereite und exterieurstarke Stiermütter.

Der Vater von GS ECHT, EVEREST, ist in der Milchmengenvererbung ein überragender Fleckviehstier. Er bietet eine alternative Linienführung und ist frei von den bekannten Erbfehlern. Bei EVEREST sollte man die voluminösen Euter bei der Anpaarung berücksichtigen. Daher erscheint die Kombination mit GS RAVE als höchstinteressant.

GS ECHT lässt mit seinen genomischen Zuchtwerten eine deutliche Verbesserung in der Milchmenge erwarten. Als gut durchschnittlich präsentiert sich GS ECHT im Fleisch- und Fitnessbereich. Bei den einzelnen Fitnesszuchtwerten Melkbarkeit und Geburtsverlauf glänzt er mit überdurchschnittlichen Werten. Auch in der Zellzahl zeigt sich GS ECHT besser als viele seiner Halbbrüder.

Im Exterieur lassen seine genomischen Zuchtwerte knapprahmige Kühe mit korrekt gewinkelten Fundamenten, die etwas voller in der Sprunggelenksausprägung sind, erwarten. Die gute Gesamteuternote resultiert aus hohen Einzelwerten im Bereich der Euterlänge und der Zentralbandausprägung.

GS ECHT empfiehlt sich auf körperstarke Kalbinnen oder Kühe, welche in den Milchinhaltsstoffen aus guten Kuhstämmen stammen.

Ernst Grabner

Mutter von GS ECHT:
SELINA AT 280.893.719
(V: GS RAVE) 
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
GENOSTAR Rinderbesamung GmbH © 2010 Home  |  Kontakt  |  Zucht & Zahlen  |  Links  |  Sitemap  |  Impressum