GS HUBERBUA

„Erklimmt gemeinsam höchste Gipfel“

GS HUBERBUA ist so ziemlich der leistungsstärkste Nachfahre von HERMELIN. Mit GZW 136, MW 130 und einem Euterzuchtwert von 129 mit dem Rückhalt eines bewährten Kuhstammes ist er momentan fast „free solo“ in der Steilwand der HUTERA-Nachkommen unterwegs. Erklimmt gemeinsam mit GS HUBERBUA die höchsten Gipfel auf der Landkarte zwischen Leistungsbereitschaft und Exterieur.

Zu den Zuchtwerten

 

Zurück
GS Huberbua
GS Huberbua (V: Hermelin)
Mutter Nania (V: Etoscha)