GS WOWARD (Wodonga x Raldi)

Mit GS WOWARD schafft es ein neuer Stier mit sehr ausgeglichenen Vererbungsprofil ins Ausgabeprogramm von Genostar. Er wartet mit Inhaltsstoffvererbung (+0,10%, +0,03%) kombiniert mit hoher Milchmenge (+967kg) auf. Mit Vater Wodonga geht er auf den bereits allseits bekannten Fitnessvererber Wobbler zurück. GS WOWARD setzt den Vererbungstrend seiner Vorfahren in puncto Nutzungsdauer (122), Eutergesundheit (124) und Persistenz (113) sehr erfolgreich fort.Mütterlicherseits findet man sehr bekannte Stiere, wie den Exterieur-Spezialisten Raldi, Web und Zauber im Pedigree von GS WOWARD. Wir erwarten uns rahmige, breit ausgelegte Jungkühe mit hochaufgehängten und flach in die Bauchdecke eingebundenen Eutern. GS WOWARD kann man mit Kalbeverlauf pat. (111) durchaus als Kalbinnenstier bezeichnen.

Zu den Zucthwerten

 

Zurück