GS MUSK (Manaus x Wobbler x GS Vogt)

„Der Innovative“

Mit Manaus hat GS MUSK einen sehr aktuellen Vater, mit Wobbler wiederum einen sehr sicheren Mutters-Vater. Die hohe erwartete Leistungsbereitschaft seiner Töchter mit knapp +1400kg Milch kombiniert mit einem Fleischwert von 109 machen GS MUSK zu einem zukunftsfähigen Allrounder. Abgerundet wird seine ausgeglichene Vererbungskraft mit überragenden Werten in den sekundären Merkmalen der Fitness, so verspricht er langlebige (ND 118), anhaltende (Pers 119) gut melkbare (MBK 113) Tiere mit sehr gesunden Eutern (EGW 117). Durch seinen Kalbeverlauf von 113 empfiehlt sich GS MUSK auch als Kalbinnenstier. Seine mittelrahmigen Nachkommen bewegen sich auf sehr feinem Fundament und besitzen lange Euterkörper mit perfekter Strichplatzierung und Stellung.

Zu den Zuchtwerten

 

Zurück