• GS WINTEN

    GS WINTEN - Der Anhaltende Mit der Kombination Weissensee x GS Wrigley x Wille platziert sich GS WINTEN als Nummer 3 seines Vaters unter den Top 9 der gesamten Topliste. Ein weiterer sehr bekannter Vertreter dieser Linie ist der Halbbruder der Mutter GS W1 der stark in der gezielten Paarung eingesetzt wurde. GS WINTEN überzeugt mit einem hohen GZW von 142 Punkten, sowie einen sehr hohen ÖZW von 136, woran man erkennt, dass GS WINTEN neben einer starken Milchmengenabweichung +1147 kg, vor allem sehr hohe Fitnesseigenschaften vererbt. Werte der ND (123), Pers (118), Mbk (123) gepaart mit einem EGW von 117 unterstreichen die Qualitäten von GS WINTEN. Im Exterieur erwarten wir uns lange, tiefrumpfige Tiere, mit langen, gut aufgehängten Eutern mit etwas längeren Strichen.
    GZW 142 (73)
    • Rasse: FL, AT 951.695.369
    • Geb.: 16.02.2020, Stat.Nr.: 4485
    • Züchter: Mittl Christian, Eberau
    • Bes.: GS
    • aAa-Code.:
    • Beta-Kasein: A2A2 / Kappa-Kasein: BB
    • frei von genetischen Besonderheiten
    WEISSENSEE AT 364.261.168WABANWILLE
    LUXAVULCANO
    ANGELA AT 319.197.238
    2/2 8.131 4,90 3,55 687
    HL: 2. 7.708 5,42 3,76 708
    GS WRIGLEYWATT
    ANJA
    3/3 11.110 4,61 3,50 901
    WILLE
    nMkgF %F kgE %E kgHD-Q
    0 TÖCHTER
    88 100 112 124