• Kennzahlen der steirischen und niederösterreichischen Zuchprogramme

    • Fleckvieh

      114.000 Herdebuchkühe
      Besamungsdichte 97,4%
      Stiermütter: 300
      ELP-Kapazität (Rosenau und Kalsdorf): 180 Plätze
      1700 Genomtypisierung / Jahr
      Prüfkapazität: 30 - 40 Jungstiere / Jahr
    • BRAUNVIEH

      15.000 Herdebuchkühe
      Besamungsdichte 95,3%
      Stiermütter: 70
      ELP-Kapazität (Rosenau und Kalsdorf): 30 Plätze
      80 Genomtypisierung / Jahr
      Prüfkapazität: 8 Jungstiere / Jahr
    • Holstein

      10.000 Herdebuchkühe
      Besamungsdichte 97,4%
      Stiermütter: 10
      Prüfkapazität: 2-3 Jungstiere / Jahr
    • FLEISCHRINDER u. GENERHALTUNGSRASSEN

      9.000 Herdebuchkühe
      Prüfkapazität: 5 - 6 Jungstiere / Jahr
  • Die Genostar Rinderbesamung GmbH

    Im Jahr 2009 wurde die GENOSTAR Rinderbesamung GmbH von den Rinderzuchtverbänden und Landwirtschafskammern aus der Steiermark und Niederösterreich gegründet. Damals war das ein Durchbruch in der üblichen österreichischen föderalen Organisationsstruktur.

    Mit den beiden Standorten in Wieselburg und in Gleisdorf ist Genostar heute das größte Besamungsunternehmen in Österreich. Eigentümer sind die Rinderzuchtverbände von Niederösterreich und Steiermark sowie die Landwirtschaftskammern in Niederösterreich und der Steiermark. 

  • Unsere Geschäftsstelle

  • Haben Sie Fragen an uns?